Hinweis der Freiwilligen Feuerwehren im Gemeindebereich Feilitzsch zum Thema Wespennester

In den letzten Jahren hat sich mehr und mehr „eingebürgert“, das die freiwillige Feuerwehr gerufen wurde, um Wespennester zu entfernen. Gemäß gesetzlicher Vorgaben ist diese dazu auch verpflichtet - allerdings nur in Notlagen, wenn Leib und/oder Leben in Gefahr sind. Vermehrt werden dabei aber auch Bauleistungen in Form von Verputzarbeiten, Abdichtungen oder gar Reparaturen von den freiwilligen Helfern erwartet oder sogar gefordert. Aufgrund einiger Vorkommnisse in dieser Richtung möchten wir ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Entfernung von Wespennestern grundsätzlich keine Aufgabe der freiwilligen Feuerwehren ist. Für diese Tätigkeiten gibt es gewerbliche Firmen oder Handwerker, gegenüber diesen darf die freiwillige Feuerwehr nicht als „kostenloser“ Wettbewerber auftreten. Hier können die Auftraggeber dann auch weitere Leistungen in Auftrag geben.

Weitere Informationen zum Thema Wespen & Hornissen sowie Kontaktadressen von der Naturschutzbehörde im Landratsamt Hof finden sie wie folgt:

www.feilitzsch.de (Rubrik Feuerwehr aktiv) oder www.feuerwehr-feilitzsch.de

 

Zum Seitenanfang